Jugendkonto Vergleich Österreich
Das Jugendkonto hat viele verschiedene Bezeichnungen – wie beispielsweise Taschengeldkonto, Schülerkonto, Lehrlingskonto oder Konto für Kinder und Jugendliche genannt.

Im Kern sind diese Konten speziell auf die Wünsche und Bedrüfnisse von Kindern & Jugendlichen ab etwa 14 Jahre ausgelegt. In der Regel wird ein Jugendkonto lediglich auf reiner Guthabenbasis geführt, sprich das Konto kann nicht überzogen werden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Jugendkonten in der regel sehr günstig oder kostenlos sind und zudem keine regelmäßigen Zahlungseingänge erforderlich sind.

Ein Vergleich der einzelnen Banken lohnt sich, denn gerade bei den Zinsen und Konditionen unterscheiden sich die Angebote der Banken teilweise enorm. Welche Konditionen für Sie am besten sind, zeigt Ihnen unser Jugendkontenvergleich.

Achtung: Die Eröffnung eines Jugendkontos bedarf der Zustimmung der Erziehungsberechtigten.

(No Ratings Yet)
Loading...

Nothing Found

We know this didn’t work before but you may want to try another search, only this time make sure the spelling, cApitALiZaTiOn, and punctuation are correct.