Firmenkonto in Österreich eröffnen

Selbstständige und kleine und mittlere Unternehmen benötigen ein Firmenkonto, über das der Zahlungsverkehr für die Firma abgewickelt wird. Da man Geldein- und Ausgänge nicht mit den privaten Transaktionen vermischen sollte, ist ein separates Unternehmenskonto dringend zu empfehlen. Die Angebote der Banken unterscheiden sich ähnlich stark wie bei Privatkunden. Vor allem fallen die vergleichsweise hohen Kosten auf, doch dafür hat der Selbstständige meist auch einen persönlichen Berater, mit dem er bei Bedarf ein Gespräch suchen kann. Worauf sollten Unternehmer achten, bevor sie ihr Konto in Österreich eröffnen?

TIPP: Besonders die ERSTE Bank und die Online Bank N26 bietet spezielle Angebote für Business Kunden. Aber auch die Kontobox Large von der BAWAG P.S.K. kann interessant sein. Je nach Bedarf bitten wir Sie, dass Sie sich hierbei selbständig näher bei den Anbietern informieren!